Herzkissen für Paderborn

Heute war ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge in Paderborn und habe 160 Herzkissen im Brustzentrum abgegeben.

Lachend, weil die Schwestern sich wieder so sehr über die Herzkissen gefreut haben. Ich soll ein ganz dickes Dankeschön an alle ausrichten.

Weinend, weil dies die letzte Herzkissenübergabe bei Schwester Irene war. Sie ist ab morgen im wohlverdienten Ruhestand.

Gemeinsam haben wir heute zurück geblickt und viele, schon fast vergessene Erinnerungen sind wieder aufgetaucht. Von den ersten Treffen der Gruppe, den anfänglichen „Füllwatte-Besorgungsfahrten“ und auch von der ersten Kissenübergabe in Paderborn (Foto oben).
Irenes freundliche, offene Art und ihre fortwährende gute Laune wird uns sicherlich sehr fehlen.
Ich hoffe sehr, dass der Kontakt nicht gänzlich abbricht und wir sie spätestens bei unserem Geburtstagskaffee wieder begrüßen dürfen.

Renate

Eine neue Runde Homeoffice beginnt

Hallo ihr Lieben,

heute startet eine neue Runde Homeoffice.
Trotz guter Infektionszahlen machen wir noch einmal Heimarbeit. Ich denke, dass es vielleicht im Herbst wieder möglich ist, sich auf normalen Weg zu treffen. Bis dahin hoffe und vertraue ich auf eure Hilfe aus der Ferne.

Die Watte wurde wieder in Beutel abgewogen, sodass ihr genug Watte für 5 Herzen habt.

Herzkissenhüllen habe ich entsprechend in 5er Stückelungen vorbereitet.

Jetzt brauche ich noch fleißige Helferinnen, die bereit sind, sich 1-2 Homeofficepakete bei mir abzuholen und wieder tatkräftig zu helfen. 😀

Bleibt gesund!

Renate

Herzkissenhüllen bekommen

Heute habe ich wieder völlig unerwartet Herzkissenhüllen an der Haustür vorgefunden.

In dieser bunten Mischung ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Ich hoffe sehr, wir können uns bald wieder treffen und die Hüllen gemeinsam mit Watte füllen und an die Kliniken verteilen.

Bis dahin passt gut auf euch und eure Lieben auf und bleibt gesund!

Renate

Homeoffice geht weiter

Auch im März sind die Helferinnen fleißig wie die Bienen. In den letzten Tagen habe ich fast täglich fertige Herzen oder Herzkissenhüllen bekommen.

Vielen Dank euch allen, dass ihr so unermüdlich und tapfer auch unter diesen ungewöhnlichen Umständen durchhaltet und mitmacht.

Renate