Posts filed under ‘Sonstiges’

Home Office läuft gut

Nahezu täglich erreichen mich fertige Home-Office-Pakete.

Insgesamt sind auf diese Weise nun schon 302 Herzkissen hier angekommen. Das ist einfach spitze!
Vielen, vielen Dank an alle Helferinnen, die sich an der Aktion beteiligen.

Renate

27. Mai 2020 at 17:36

Die Herzkissengruppe geht ins Home Office

Auf Grund der derzeitigen Situation müssen unsere Treffen leider ausfallen. Das bedeutet aber nicht, dass wir untätig sind.

Wir haben uns entschlossen, Herzkissen im Home Office zu nähen. Dazu wurde die Watte in Portionen abgewogen.

Jeder Beutel enthält genug Watte für fünf Herzkissen.

An dem Beutel werden dann fünf Herzkissenhüllen befestigt. So entsteht ein Materialpaket. Die Helferinnen, die Zeit und Lust haben, können sich bei mir melden und eine gewünschte Anzahl Materialpakete bestellen.

Die Materialpakete werden vor der Haustür der Helferinnen zum vereinbarten Termin abgestellt oder vor unserer Haustür abgeholt. Somit haben wir eine kontaktlose Übergabe und stecken uns nicht gegenseitig an. Das Einsammeln der fertigen Herzkissen funktioniert auf die gleiche Weise.

Zuhause mache ich dann ein Foto, befestige unseren Anhänger an den Herzen und verpacke die Herzen wieder in ihre Beutel oder Kartons. Die Säcke/Kartons werden fest verschlossen und noch zwei Wochen bei mir gelagert. Die fertigen Herzen gehen sozusagen bei mir in „Quarantäne“.

Eine beachtliche Anzahl Herzkissen ist bereits auf diese Weise entstanden. Weitere Herzkissen sind zur Zeit noch im Home Office unterwegs. Auch Herzkissenhüllen für die nächsten Aktionen wurden abgeliefert.

Einige Helferinnen haben sich sehr viel Zeit genommen und bis zu 50 oder 60 Herzkissen ganz alleine gemacht.

So sehen dann die isolierten Herzkissen aus.

Ebenso ist es mit den Taschen für Bielefeld. Auch sie wandern jetzt für zwei Wochen in eine Tüte und werden dort isoliert.

Vielleicht sind wir etwas übervorsichtig, mit dem Verpacken und Ablagern der Herzen, aber wir wollen lieber kein Risiko eingehen.

Vielen Dank an alle Helferinnen, die sich an dieser außergewöhnlichen Aktion beteiligen. Ihr seid einfach spitze!

Ich hoffe, wir können schon bald wieder gemeinsam Herzkissen machen. Bis dahin passt bitte gut auf euch auf und bleibt gesund.

Renate

18. Mai 2020 at 19:47

Ostergruß


Grafiken von: https://de.vecteezy.com

12. April 2020 at 08:01

Sachspende aus Diemelstadt

Eine treue Helferin hat 10 Herzkissenhüllen für unsere Gruppe genäht und zugeschickt.

Bei einem der nächsten Treffen werden daraus schöne Herzkissen und die Patientinnen werden sich sehr darüber freuen.

Vielen Dank nach Diemelstadt für die Spende.

Renate

15. März 2020 at 09:37

Neue Taschen für Bielefeld

Die Helferinnen sind fleißig wie die Bienen.

100 große Taschen habe ich gestern von einer fleißigen Helferin bekommen. Diese Taschen gehen in der nächsten Woche zusammen mit den Herzkissen, die wir am Samstag herstellen werden, nach Bielefeld ins Brustzentrum.

Vielen Dank für den enormen Einsatz.

Renate

25. Februar 2020 at 09:49

Sachspende für Osterkörbchen

In den letzten Tagen hat meine Kollegin gehäkelt wie eine Weltmeisterin.

Zu den Mäusen sind nun auch noch Kraken, Schildkröten, Eierwärmer…

… Herzen und Marienkäfer hinzu gekommen.

Nun haben wir für jedes Osterkörbchen, das wir im März nähen werden, schon ein Teil als Füllung. Ich bin mir sicher, dass nicht nur die Kinder auf der Station von den kleinen Häkeltierchen begeistert sein werden.

Vielen, vielen Dank dafür!

Renate

13. Februar 2020 at 17:08

Ein Tag voller Überraschungen

Überraschung eins war, dass ich heute morgen 10 kleine Mäuse und eine „Lesemaus“ für unsere Herzkissenaktion von einer lieben Kollegin gespendet bekommen habe. Wir sollen sie für die Osterkörbchen oder für die Liboriaktion verwenden.

Überraschung zwei war dann, dass ein großes Päckchen angekommen ist, mit dem ich gar nicht gerechnet hatte. Viele schöne Stoffe wurden uns gespendet.

Bei beiden Unterstützern bedanke ich mich ganz herzlich für die Sachspenden. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen werden sich sehr über die tollen Sachen freuen.

Renate

20. Januar 2020 at 14:10

Danke für eure Zeit

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit,
die wir uns für einen anderen Menschen nehmen,
das Kostbarste ist, was wir schenken können,
haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

© Roswitha Bloch

 

Allen Freunden der Herzkissengruppe Brenken möchte ich im Namen des Orga-Teams an dieser Stelle ganz herzlich für ihre Unterstützung danken.

Ein besonderer Dank gilt den Helferinnen und Helfern. Ihr habt der Gruppe eure Zeit geschenkt. In unermüdlicher Fleißarbeit wurden stundenlang Herzen ausgestopft und zugenäht. Dabei wurden viele Vorarbeiten, wie das Zuschneiden und Nähen der Kissenhüllen, in Heimarbeit erledigt. Bei jedem Treffen seid ihr zahlreich erschienen und auch der ein oder andere Piekser in die Finger hat euch nicht abgehalten, beim nächsten Treffen wieder dabei zu sein. Viele von euch haben sich die Zeit genommen und ein Kuchen für unsere Treffen gebacken. Andere haben uns kleine Geschenke genäht und mitgebracht. Bei jedem Treffen ward ihr gut gelaunt und eifrig bei der Sache. Nicht nur einmal musste Watte „nachgeholt“ werden, weil ihr gerne noch ein Stündchen weitermachen wolltet.

Ich hoffe, ihr habt nun an den bevorstehenden Feiertagen auch Zeit für euch.

Zeit für die Familie und für eure Freunde.
Zeit für ein leckeres Essen und gute Gespräche.
Zeit einen guten Kaffee (oder auch einen Wein 😉 ) genießen zu können.
Zeit ein schönes Spiel zu spielen oder
Zeit eine schönes Buch zu lesen.
Zeit einfach einmal lange auszuschlafen oder auch
Zeit ganz lange wach zu bleiben.

Habt einfach eine wunderbare Weihnachtszeit.

Renate

24. Dezember 2019 at 09:14

Sachspende erhalten

Heute hat mir der Postbote ein Päckchen mit einigen Metern sehr schönen Blümchenstoffen überreicht.

Vielen Dank an die Spenderin. Die Stoffe werden demnächst zu Herzkissen verarbeitet und die Patientinnen werden sich ganz sicher über diese Herzkissen sehr freuen.

Renate

2. Juli 2019 at 16:26

Geburtstagsfeier

Heute haben wir gut gelaunt unseren 7. Geburtstag gefeiert.

Viele der Helferinnen und Sponsoren waren der Einladung gefolgt und ins Pfarrheim nach Brenken gekommen.

Nach einer kurzen Begrüßung wurde ein Rückblick auf die vergangenen sieben Jahr gegeben.

Bei diesem Treffen wurden zwar keine Herzkissen gemacht, aber dafür reichlich selbstgebackene Torten verspeist.

Das „verflixte siebte Jahr“ haben wir somit gut überstanden und ich freue mich auf das achte Jahr mit euch.

Vielen Dank euch allen.

Renate

16. März 2019 at 20:00

Ältere Beiträge


Nächstes Treffen:

Wann: Samstag, den ??.??.??
Uhrzeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Pfarrheim, Brenken

Ich bitte zu beachten:

Die in diesem Blog veröffentlichten Fotos, Abbildungen und Texte stammen - soweit nicht anders angegeben - von mir. Meine Fotos, Abbildungen oder Texte dürfen nicht ohne Rücksprache mit mir anderweitig genutzt werden!

Kategorien