Erstes Herzkissentreffen nach langer Pause

Heute haben wir uns zum ersten Mal nach langer Corona-Pause wieder zum Herzkissennähen getroffen.

Fleißig wie bei den Bienen wurden Herzkissen ausgestopft und zugenäht. Einige fertige Herzkissen waren noch aus dem Homeoffice, sodass wir am Ende des Treffens auf einen ordentlichen Berg von insgesamt 148 Herzkissen blicken können.

Diese Herzen werden in den kommenden Tagen an das Brustzentrum in Bielefeld verschickt.
Vielen Dank an die fleißigen Bienchen. 😉

Renate