Herzkissentreffen im Juni

Heute haben wir uns wieder getroffen, um Herzkissen zu nähen.

Zügig und routiniert ging es an die Arbeit.

Bei sommerlichen Temperaturen und in gemütlicher Runde waren schnell 116 Herzkissen fertig.

Diese Herzen werden bereits im Brustzentrum Paderborn erwartet und dort zeitnah abgeliefert.
Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen für die Unterstützung.

Renate

Erstes Herzkissentreffen nach langer Pause

Heute haben wir uns zum ersten Mal nach langer Corona-Pause wieder zum Herzkissennähen getroffen.

Fleißig wie bei den Bienen wurden Herzkissen ausgestopft und zugenäht. Einige fertige Herzkissen waren noch aus dem Homeoffice, sodass wir am Ende des Treffens auf einen ordentlichen Berg von insgesamt 148 Herzkissen blicken können.

Diese Herzen werden in den kommenden Tagen an das Brustzentrum in Bielefeld verschickt.
Vielen Dank an die fleißigen Bienchen. 😉

Renate

118 große Taschen

Eine unserer Helferinnen hat das Homeoffice genutzt und ganz fleißig große Taschen genäht.

Insgesamt 118 Taschen konnten gestern dem Brustzentrum in Bielefeld überreicht werden. Vielen Dank an die Helferin für ihren enormen Einsatz.

Renate

Fleißige Helferinnen und Sachspende

Während wir leider noch auf unsere beliebten Nähtreffen verzichten, sind die Helferinnen im Homeoffice unermüdlich im Einsatz. Einige haben bereits für die Osterkörbchenaktion vorgearbeitet und viele tolle Sachen für die Kinderklinik hier abgegeben. Zusammen mit ein paar Beständen aus dem vergangenen Jahr, haben wir schon eine Menge toller Sachen für die Kinder zusammen.

Auch Drainagetaschen und Selbsthilfetaschen wurden genäht.

Zudem sind bei einer Spendenaktion diese tollen Stoffe für unsere Gruppe gesammelt worden.

Allen Unterstützern und Helferinnen vielen, vielen Dank für ihren Einsatz. Ihr seid toll!

Renate

Märztreffen wird verschoben!

Unser Treffen am 5.3.22 wird auf einen späteren Termin im Sommer verschoben. Der Termin steht noch nicht fest, wird hier jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.

Trotz der sinkenden Inzidenzen und angekündigten Lockerungen haben das Orga-Team und ich uns entschlossen, auch auf das Märztreffen zu verzichten. Dieses Treffen sollte eigentlich die Feier unseres zehnjährigen Bestehens sein. Wir hatten uns schon sehr darauf gefreut, dieses Jubiläum mit euch allen zu feiern.
Das wäre aber im März nicht möglich, denn einige Gruppenmitglieder möchten noch ein bisschen abwarten und vermeiden weiterhin größere Treffen. Andere haben sich gegen die Impfung entschieden und wieder andere gehören auf Grund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe oder haben bei den Treffen ein „mulmiges“ Gefühl. Wir möchten aber unbeschwert mit euch allen feiern und vor allem, dass ihr euch dabei alle sicher und wohl fühlt. Deshalb hoffen wir, dass die Virologen und Politiker Recht haben, wenn sie uns einen guten Sommer versprechen. Vielleicht spielt das Wetter mit und wir können dann bei Bratwurst und Kartoffelsalat draußen sitzen. Das wäre doch auch mal schön. 😉

Passt bitte alle weiterhin gut auf euch auf und bleibt gesund!

Renate